Webinar: Der gläserne Mensch – Digitale Spuren im Alltag
digi:check Webinar
digicoin 4 AK digi:coins

Webinar: Der gläserne Mensch – Digitale Spuren im Alltag

Niklas Florian BSc

Niklas Florian BSc

Ziel dieses Kurses ist es, den digitalen Fußabdruck einer Person in Verbindung mit ihren persönlichen Daten zu erkennen, eigenes Handeln zu reflektieren und die Folgen für die betroffene Person abschätzen zu lernen.

Diesen Kurs teilen:

Beschreibung

Nachdem Sie gestern nach einem neuen Rasenmäher gesucht haben, werden Ihnen heute selbige plötzlich überall vorgeschlagen? Außerdem werden Ihnen auf den Social-Media-Kanälen immer mehr Beiträge und Werbung rund ums Thema Urlaub in Italien angeboten, nachdem Sie letztes Wochenende nach Apartments im Land der Pizza und Pasta googelten?

Jeder von uns hinterlässt im Alltag einen digitalen Fußabdruck, also eine Datenspur, durch die Interaktionen mit dem digitalen Umfeld entstehen.

Ziel dieses Kurses ist es, den digitalen Fußabdruck einer Person in Verbindung mit ihren persönlichen Daten zu erkennen, eigenes Handeln zu reflektieren und die Folgen für die betroffene Person abschätzen zu lernen.

In diesem Zusammenhang diskutieren wir über Anonymität im Internet, ihre Wichtigkeit aber auch ihre Risiken. Außerdem wird betrachtet, welche Funktion Cookies haben, wie sie zu Werbezwecken missbraucht werden können und welche Einstellungen im Browser nötig sind, um diese wieder zu löschen. 

Im Gegensatz zu einem normalen Fußabdruck im Sand, wird dieser im Internet nicht weggespült, das Internet vergisst nichts. Jede Handlung ist dauerhaft abgespeichert. 

Nachdem Sie gestern nach einem neuen Rasenmäher gesucht haben, werden Ihnen heute selbige plötzlich überall vorgeschlagen? Außerdem werden Ihnen auf den Social-Media-Kanälen immer mehr Beiträge und Werbung rund ums Thema Urlaub in Italien angeboten, nachdem Sie letztes Wochenende nach Apartments im Land der Pizza und Pasta googelten?

Jeder von uns hinterlässt im Alltag einen digitalen Fußabdruck, also eine Datenspur, durch die Interaktionen mit dem digitalen Umfeld entstehen.

Ziel dieses Kurses ist es, den digitalen Fußabdruck einer Person in Verbindung mit ihren persönlichen Daten zu erkennen, eigenes Handeln zu reflektieren und die Folgen für die betroffene Person abschätzen zu lernen.

In diesem Zusammenhang diskutieren wir über Anonymität im Internet, ihre Wichtigkeit aber auch ihre Risiken. Außerdem wird betrachtet, welche Funktion Cookies haben, wie sie zu Werbezwecken missbraucht werden können und welche Einstellungen im Browser nötig sind, um diese wieder zu löschen. 

Im Gegensatz zu einem normalen Fußabdruck im Sand, wird dieser im Internet nicht weggespült, das Internet vergisst nichts. Jede Handlung ist dauerhaft abgespeichert. 


Dieser Kurs ist ein WebinarSie nehmen an diesem Kurs in einem virtuellen Kursraum teil. Ein Computer mit Internetverbindung, sowie Lautsprecher und Mikrofon sind notwendig, eine Webcam für Bildübertragung wird empfohlen.

Den Link zum virtuellen Kursraum bekommen Sie vor Kursbeginn per E-Mail zugesandt. Bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.

Voraussetzungen

Keine Voraussetzungen

Hardware Needs

  • Laptop/PC mit Mikrofon und WebCam
  • Smartphone

Kursinhalte

  • Definition des digitalen Fußabdrucks
  • Cookies verstehen und bereinigen
  • Das Geschäftsmodell mit unseren Daten
  • Warum sehen wir bestimmte Werbung - Google-Werbeprofil auswerten bzw. anpassen
  • Das Web vergisst nichts – Google Cache und archive.org
  • Anonym im Web unterwegs - VPN & TOR-Technologie (Dark-Web) verstehen und ausprobieren
  • Exkurs Cyber Crime: Phishing, Social Hacking, DoS Attacken, Ransomware, Cyber-Spionage
Kärntner Berufsförderungsinstitut GmbH

Kursveranstalter: Kärntner Berufsförderungsinstitut GmbH

Bei Fragen zum Kursinhalt wenden Sie sich bitte direkt an:

Kärntner Berufsförderungsinstitut GmbH

info@bfi-kaernten.at 05078782000

(aus ganz Österreich ohne Vorwahl zum Ortstarif)