Psychische Erkrankungen verstehen und begleiten - Fallarbeit nach Ballint
Gesundheit Präsenz 8 Präsenzeinheiten

Psychische Erkrankungen verstehen und begleiten - Fallarbeit nach Ballint

Karina Untermoser, DGKP, BA, MA, MEd.

Wie wir mit uns und unserer Umwelt mitfühlender umgehen können.

Diesen Kurs teilen:

Beschreibung

Wer mit psychisch kranken Menschen arbeitet, wird häufig mit Verhaltensweisen oder Symptomen konfrontiert, die fremd wirken und nur schwer zu verstehen sind. 

Fachkräfte können durch ihre verstehende Haltung und durch alltagsstabilisierende Angebote den individuellen Genesungsprozess konstruktiv begleiten und die Selbstmanagementfähigkeiten psychisch erkrankter Menschen stärken. 

Dieses Seminar vermittelt Hintergrundwissen zur Logik psychischer Erkrankungen und dazu, welche Bedingungen die Genesung günstig beeinflussen. Nach einem Theorieinput zu den wesentlichsten psychischen Erkrankungen werden mittels der Fallarbeit in Anlehnung an Balint wirksame Unterstützungsmöglichkeiten und hilfreiche Selbstmanagementstrategien erarbeitet.


Bildquelle: AdobeStock

Ihr Wunschtermin ist ausgebucht?
Senden Sie uns Ihr Ersuchen um Aufnahme in die Warteliste mit Termin und Thema an gesundheit@vhsktn.at . Wir informieren Sie umgehend, wenn freie Plätze verfügbar sind.

Kursinhalte

  • Menschen mit affektiven Erkrankungen/Depression + Manie (Wie erleben Betroffene die Erkrankung? Informationen zum Krankheitsbild, wirksames Handeln in der Begleitung)
  • Menschen in suizidalen Krisen (Wie erleben Betroffene die Krise?)
  • Menschen mit schizophrene Psychosen
  • Menschen mit Angst und Zwangserkrankungen
Icon20

Zielgruppe

Angehörige von Gesundheits- und Sozialberufen

Verein der Kärntner Volkshochschulen

Kursveranstalter: Verein der Kärntner Volkshochschulen

Bei Fragen zum Kursinhalt wenden Sie sich bitte direkt an:

Verein der Kärntner Volkshochschulen

c.maier@vhsktn.at 050 477 7070

(aus ganz Österreich ohne Vorwahl zum Ortstarif)